AA

15-jähriges Jubiläum der Montessori KinderWerkstatt

©Montessori KinderWerkstatt
Rankweil. Bei wunderschönem Wetter konnte die Montessori KinderWerkstatt am Samstag, den 06. Oktober, ab 15.00 Uhr, ihr 15-jähriges Jubiläum mit einem Sponsorenlauf feiern.
Mehr Bilder zu: 15-jähriges Jubiläum der Montessori KinderWerkstatt

Die Familien der Paradiesspielgruppe und des Paradieskindergartens kamen mit Kind und Kegel zum großen Lauffest, aber auch der Vorstand, das Personal sowie viele Freunde waren mit vollem Einsatz dabei. Nach der Begrüßung durch Obfrau Annette Tiefenthaler und Gemeinderat Klaus Pirker, wärmten sich über 50 Kinder, motiviert durch Clown Sascha auf, und starteten um 15.30 Uhr mit dem ersten Rennen. Hochmotiviert und mit erstaunlichem Tempo legten die Kinder mehr Runden zurück, als jeder erwartete hätte. Sogar Zweijährige ließen sich nicht abhalten und machten sich voller Eifer auf den Weg. Wer noch nicht oder nicht mehr laufen konnte, wurde von Papa oder Mama getragen – nach dem Motto „Dabeisein ist alles!“ Bis zum Schlusspfiff nach einer halben Stunde hatten manche bis zu 25 der 250 Meter langen Runden zurückgelegt. Nachdem anschließend jeder eine Medaille und einen Plüschigel als Belohnung abgeholt hatte, zogen die Kleinen glücklich von dannen um sich zum Anfeuern der Großen im zweiten Lauf bereit zu machen. Die Erwachsenen, die die doppelte Wegstrecke zurücklegen mussten, lieferten sich ein spannendes Rennen. So mancher war bald schweißgebadet, aber der Einsatz lohnte sich, ging es doch darum, ein gutes Werk zu unterstützen, Unkosten für nötige Umbauten zu decken und weiterhin leistbare Beiträge für die Kindergarten- und Spielgruppenkinder erhalten zu können. 

Ein besonderes Highlight war die Teilnahme eines Vaters und einer Unterstützerin des Werkes, die trotz körperlicher Beeinträchtigung ihre Runden drehten. Zum Teil sogar mit dem Fahrrad, um so zu zeigen wie wichtig ihnen die Sache ist. Beide wurden besonders hoch gesponsert und leisteten somit auch finanziell einen kostbaren Beitrag.

Der Ausklang erfolgte dann gemeinsam bei Kaffee und Kuchen. Die warme Herbstsonne vervollkommnete das Fest, bei dem von Anfang an eine großartige Stimmung herrschte.
Die Montessori KinderWerkstatt dankt allen Läufern für ihren enormen Einsatz und allen Sponsoren für ihre finanzielle Unterstützung und Großzügigkeit. Insgesamt wurden von über 200 Sponsoren fast 8.000 Euro gespendet. Der Dank gilt auch Andreas Baumgartner, der alles organisierte und natürlich dem Publikum, das unentwegt gejubelt und angefeuert hat. Ebenso Lucia und allen Mamas, die so wunderbar für das leibliche Wohl sorgten und allen, die sonst mit angepackt haben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • 15-jähriges Jubiläum der Montessori KinderWerkstatt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen