AA

15-Jähriger hantierte mit Feuerzeug und löste Brand aus

Der Jugendliche alarmierte selbst die Feuerwehr
Der Jugendliche alarmierte selbst die Feuerwehr ©APA/Webpic
In Faistenau im Flachgau hat am späten Donnerstagabend ein 15-Jähriger einen Kellerbrand ausgelöst.

Der Jugendliche war offenbar gerade dabei, ein Feuerzeug mit Feuerzeugbenzin nachzufüllen. Dabei dürfte sich das Behältnis mit der Flüssigkeit aus noch nicht geklärter Ursache entzündet haben. Die Flammen griffen rasch auf das Zimmer über.

Brand konnte schnell gelöscht werden

Der Bursche alarmierte sofort die Einsatzkräfte und seinen 69-jährigen Großvater, der sich im Erdgeschoss aufhielt. Mehreren freiwilligen Feuerwehren gelang es, den Brand nach kurzer Zeit zu löschen. Das Zimmer im Keller wurde durch das Feuer allerdings erheblich beschädigt, zudem wurde das gesamte Haus durch den Rauch und das Löschwasser in Mitleidenschaft gezogen. Der 15-Jährige wurde mit Verbrennungen im Bereich der Unterarme ins Landeskrankenhaus nach Salzburg gebracht.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • 15-Jähriger hantierte mit Feuerzeug und löste Brand aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen