AA

15-Jähriger baut Totalschaden-Unfall bei Pkw-Spritztour

Der Lenker wird nach Abschluss der Ermittlungen angezeigt.
Der Lenker wird nach Abschluss der Ermittlungen angezeigt. ©VOL.AT/Dietmar Mathis
Götzis - Ohne Führerschein, mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Fahrzeug und mit einem gestohlenen Kennzeichen auf dem Fahrzeug montiert: Derart "ausgerüstet" baute ein Jugendlicher einen Unfall in Götzis.
15-Jähriger crasht Pkw in Götzis
NEU

Ein 15-Jähriger baute bei einer unerlaubten Spritztour einen Unfall. Der Jugendliche fuhr am Dienstagabend gegen 20.30 Uhr auf der Hauptstraße (L 190) in Fahrtrichtung Feldkirch durch Götzis. Im Fahrzeug führte er drei Kollegen im Alter von ebenfalls 15 Jahren mit. Beim Einbiegen in die Bahnhofstraße verlor der Lenker die Herrschaft über das Fahrzeug und prallte zuerst gegen einen Metallsteher und in weiterer Folge gegen die Werbetafel eines Einkaufsmarktes.

Totalschaden

Der Pkw blieb anschließend in einem Pflanzenbeet mit Totalschaden hängen. Der Lenker und seine drei Mitfahrer blieben bei dem Unfall offensichtlich unverletzt und flüchteten von der Unfallstelle. Sie konnten kurz nach dem Unfall ausgemittelt werden. Der Lenker wird nach Abschluss der Ermittlungen angezeigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Götzis
  • 15-Jähriger baut Totalschaden-Unfall bei Pkw-Spritztour
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen