AA

14.400 Arbeiten in zwölf Jahren

©Verein Mitanand
Knapp fünfzig Helfer verrichten für die Rankweiler Senioren diverse Anliegen.
Rankweiler Senioren helfen Senioren

RANKWEIL. Auf großem Wunsch der Gemeinwesenstelle Mitanand mit Leiter Michael Müller und Mitarbeiterin Taliye Mandirali wurde die Aktion Senioren helfen Senioren ins Leben gerufen. „Rankweiler Senioren leisten einen wesentlichen Beitrag dazu, dass Menschen in ihrer gewohnten Umgebung alt werden können und sind eine ideale Ergänzung zu den Angeboten von ambulanter Betreuung und der Krankenpflege. Die vielen Helfer finden Anerkennung und Wertschätzung durch ihre Tätigkeit“, sagt Mitanand-Leiter Michael Müller im Gespräch mit den VN.

Deshalb wurde vor zwölf Jahren von den sechs ehrenamtlichen Mitarbeitern August Entner, Erika Engler, Paul Nachbaur, Gertraud Röbisch, Elfriede Saba und Franz Schäfer die Aktion Rankweiler Senioren helfen Rankweiler Senioren ins Leben gerufen. Seit zwei Jahren hat Martha Rothmund neben diesem Sextett eine Funktion übernommen. „Es läuft seit dem Start alles problemlos, alle Anfragen zu diversen Arbeiten von den Rankweilern wurden bravourös gelöst. Ein konstant guter Label wurde erreicht. Durch das Erledigen von anfallenden Dienstleistungen sind auch neue Kontakte von älteren Menschen entstanden“, sagt August Entner. Knapp fünfzig Helfer sorgen für einen reibungslosen Ablauf und kümmern sich um die Anliegen von hilfsbedürftigen Rankweilern. So sind in den letzten zwölf Jahren schon 14.400 Vermittlungsdienste von den Helfern in Rankweil, Übersaxen und Meiningen durchgeführt worden.

Als kleines Dankeschön werden die Rankweiler Senioren für ihre mustergültige Arbeit von der Marktgemeinde Rankweil zu einem Essen eingeladen. Inzwischen betreuen diese Helfer schon viele Stammkunden und ein gewisser Standard hat sich eingestellt. Am häufigsten werden Arbeiten im Garten, Haus oder Fahrdienste von Rankweiler Pensionisten in Anspruch genommen. Die siebenköpfige Kontaktgruppe übernimmt den Telefondienst in Sachen Hilfe und Freizeitgestaltung. Von Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr nimmt man unter T0664/8489137 gerne ihre Vermittlungsdienste entgegen. Die Zusammenarbeit zwischen der Gemeinwesenstalle Mitanand und der Kontaktgruppe Rankweiler Senioren helfen Senioren klappt hervorragend. Die Kosten für das Telefon, das Helfer-Treffen und die Inserate in diversen Plattformen übernimmt die Marktgemeinde Rankweil. VN-TK

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • 14.400 Arbeiten in zwölf Jahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen