AA

14. Montafoner Tourismustag

Martina Rüscher führte souverän durchs Programm
Martina Rüscher führte souverän durchs Programm
Der 14. Montafoner Tourismustag stand im Zeichen eines neuen, polarisierenden Auftritts der Tourismusregion Montafon. „Montafon. Echte Berge. Echt erleben.“ lautet der neue Claim, den sich die Region auf den Leib geschneidert hat.

Nach Begrüßungsworten durch Aufsichtsratsvorsitzenden DI Dr. Georg Hoblik und Bürgermeister Vallaster, führte Martina Rüscher souverän durchs Programm. Geschäftsführer Arno Fricke visualisierte in kurzen Worten die erfolgreiche Bilanz des Geschäftsjahres 2009.

Anschließend präsentierte die neue Werbeagentur von Montafon Tourismus das neue Leitkonzept 2010-2013 der Tourismusregion Montafon. Die Hello AG machte deutlich, dass sich das Montafon klar von Mitbewerbern differenzieren möchte. Das Montafon stillt die Sehnsucht nach sportlicher Bewegung in intakter Natur. Und eben diese Sehnsucht soll in Zukunft gestillt werden. Denn die Sehnsucht nach Natur ist mehr als ein Trend. Das Montafon bewegt in Zukunft mit neuen Slogans wie: „Apres Ski mal anders: Pistenbully fahren“ oder „das größte Fitnessgerät der Welt: die Europatreppe“ und bietet somit viele einzigartige Bergerlebnisse in atemberaubender Naturkulisse. Das Montafon bietet auch die etwas andere alpine Aktivdestination mit Transparenten wie: „Wir lieben Pelze. Wenn sie noch laufen können. Montafon. Echte Berge. Echt erleben.“

Landesrat Siegi Stemer zeigte sich begeistert ob der „pfiffigen Sprüche“. Im Moment bestehe im Montafon die Möglichkeit echte Berge, echt zu erleben, wie LR Stemer aus eigener Erfahrung im Brustton der Überzeugung zu berichten weiß.

Auch Christian Schützinger, GF Vorarlberg Tourismus, regte zur Bewegung in den Bergen an. Die Montafoner Kultur bestehe aus Land und Leuten. Destinationsmanagement ist ein sehr großes Thema in Vorarlberg, es ist der Charakter des Landes und der Gemeinden. „Das Montafon ist eine große Tourismusdestination die starken Gestaltungswillen zeigt, der in den Vorarlberg Tourismus mit aufgenommen wird“, so Schützinger.

Abschließend wurden die Gäste des 14. Montafoner Tourismustages mit Köstlichkeiten von bewusstmontafon verwöhnt.

 

 

Montafon

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • 14. Montafoner Tourismustag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen