14.Landeskegelmeisterschaft des SB in Koblach

die siegreichen Teilnehmer
die siegreichen Teilnehmer ©Vlbg SB

14.Landeskeglmeisterschaft in Koblach
Aufgrund der großen Anzahl von Kegelsportlern wurde die 14. LKM erstmals an 2 Tagen durchgeführt. Insgesamt nahmen 23 Mannschaften und 25 Einzelkegler daran teil. Die Mannschaft aus Wolfurt gewann mit 1249 Kegeln den 1. Rang. Dahinter folgten die Mannschaften Hohenems 1 mit 1207 Holz und Dornbirn 1 mit 1190 Holz.
Die Einzelwertung bei den Damen gewann Giesinger Elisabeth aus Wolfurt mit 264 Holz vor Wirthensohn Elisabeth aus Feldkirch mit 263 Holz und Schedler Rosa mit 246 Holz aus Wolfurt.

Die Einzelwertung bei den Herren entschied Rüscher Columban aus Feldkirch mit 275 Holz vor Hyden Walter aus Götzis und Czelecz Herbert aus Hohenems mit je 271 Holz für sich.

Diese schöne Veranstaltung wurde vom Landeskegelreferent W. Amann und LSp.Referent D. Strobl organisiert. Die Siegerehrung wurde in Anwesenheit von BM F.Maierhofer und LGF F.Himmer durchgeführt. Ohne die Unterstützung des Sportkegelclub Koblach könnte eine solche Meisterschaft nicht durchgeführt werden. Ein Dank auch an Hans Gächter und seine Mitarbeiter für die Turnierabwicklung.
Die ersten 3 Mannschaften sind für die Bundeskegelmeisterschaft 2011 in Hötting qualifiziert.

Wegelersfeld 10,Koblach, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Koblach
  • 14.Landeskegelmeisterschaft des SB in Koblach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen