AA

14-Jähriger von Jugendlichen mit Messer bedroht und attackiert

Der14-Jährige wurde leicht verletzt.
Der14-Jährige wurde leicht verletzt. ©Screenshot Google Maps, Canva
Am Sonntagabend hat ein einzelner Täter aus einer Gruppe Jugendlicher einen 14-Jährigen in Feldkirch mit einem Messer bedroht und mit Fußtritten attackiert.

Am Sonntag gegen 18 Uhr wurden ein 14-jähriger Jugendlicher und seine 13-jährige Begleitung auf dem Haldenweg in Feldkirch in Richtung der Schrebergärten von einer Gruppe von acht Jugendlichen verfolgt. Als die beiden die Verfolgung bemerkten, flüchtete die 13-Jährige auf Anraten ihres Begleiters in Richtung Norden.

Mit Messer bedroht

Der 14-Jährige blieb zurück und wurde von der Gruppe eingeholt. Einer der Jugendlichen schüchterte den Jungen ein, durchsuchte seine Hosentaschen und forderte die Herausgabe seiner Umhängetasche. Als der 14-Jährige sich weigerte, die Tasche herauszugeben, wurde er vom gleichen Jugendlichen mit einem Messer bedroht. Unter Drohung gab der Junge die Tasche schließlich heraus. Da sich darin keine Wertgegenstände befanden, attackierte der Täter den 14-Jährigen mit Fußtritten. Anschließend flüchtete die Gruppe ohne Beute in Richtung Feldkirch Stadt.

Zeugen und Hinweise gesucht

Das Opfer erlitt leichte Verletzungen und begab sich nach dem Überfall nach Hause, wo er Anzeige bei der Polizei erstattete. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können, sich bei der Polizeiinspektion Feldkirch (Tel. +43 (0) 59 133 8150) zu melden.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • 14-Jähriger von Jugendlichen mit Messer bedroht und attackiert