AA

14-Jähriger rast mit Opas Porsche durch Wien: Polizei greift ein!

Die Polizei hat am Donnerstag einen 14-Jährigen als Lenker eines Pkw in Wien-Simmering im Zuge einer Geschwindigkeitskontrolle aus dem Verkehr gezogen.

Der Jugendliche war den Beamten gegen 11.15 Uhr aufgefallen, weil er mit dem Auto seines Großvaters bei der Kreuzung Rappachgasse-Wachthausgasse mit 70 statt der erlaubten 30 km/h unterwegs war.

Bei dem 14-Jährigen handelt es sich um einen serbischen Staatsangehörigen. Er befand sich in Begleitung zweier Jugendlicher. Der Bub wurde angezeigt. Vater und Großvater wurden verständigt. Sie holten die Jugendlichen ab. Der 14-Jährige hatte das Auto seines Großvaters zuvor ohne dessen Wissen in Betrieb genommen. Laut Heute.at handelte es sich beim Fahrzeug um einen "Porsche Cayenne".

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • 14-Jähriger rast mit Opas Porsche durch Wien: Polizei greift ein!