AA

136. Generalversammlung der Götzner Feuerwehr

v.l. AFK Eugen Böckle, BFI Manfred Morscher, OLM Rudolf Heinzle, OLM Gerd Walser, BM Helmut Büsel, OLM Markus Walch, BM Gernot Ender, Kdt. Stv. Wolfgang Wäger
v.l. AFK Eugen Böckle, BFI Manfred Morscher, OLM Rudolf Heinzle, OLM Gerd Walser, BM Helmut Büsel, OLM Markus Walch, BM Gernot Ender, Kdt. Stv. Wolfgang Wäger ©Feuerwehr Götzis

Ein Bericht der Feuerwehr Götzis:

Kommandant Eugen BÖCKLE konnte bei der diesjährigen Generalversammlung über ein ereignisreiches Jahr der Feuerwehr berichten. Der Mitgliederstand der Ortsfeuerwehr Götzis betrug am 31.12.2010 103 Mitglieder/Innen. 11 Burschen und 1 Mädchen werden im Rahmen der Jugendfeuerwehr von den Jugendbetreuern Alexander WACHTER, Florian WACKERNELL und Stefan WACHTER ausgebildet. Die Jugendfeuerwehr ist zwischenzeitlich unverzichtbar für den Erhalt des Aktivstandes der Wehr geworden.

Kommandant BÖCKLE begrüßte neben den Ehrenmitgliedern und den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr, Bürgermeister Werner HUBER mit Mandataren. Weiters konnte der Kommandant den Bezirksfeuerwehrinspektor Manfred MORSCHER, den Postenkommandant der Polizeiinspektion Götzis Peter MOOSBRUGGER, von der Gemeindesicherheitswache Kdt. Günther HUG, die Obfrau des Faschingvereines Margot Brecher und dessen Stellvertreterin Tina Bogensperger, den Ortsstellenleiter der Rotkreuzstelle Götzis Claudio Errico mit Christian Schobel sowie Elke DREXEL und Brigitte AMANN von der Wasserrettung Götzis als Ehrengäste begrüßen.

Einsatzleistungen 2010
Im Jahr 2010 musste die Feuerwehr Götzis zu insgesamt 88 Einsätzen ausrücken:

44 Brandeinsätze
41 technische Einsätze
3 nachbarliche Hilfeleistung
Insgesamt 1523 Stunden

Neben den Einsatzstunden leisteten die Wehrmänner weitere 14.857 Stunden bei Übungen, Schulungen, Verwaltungstätigkeiten und den notwendigen Instandsetzungsarbeiten des Fahrzeug- und Geräteparks.

Allein im Bereich Jugendarbeit wurden im abgelaufenen Jahr 2010 1785 Stunden für Ausbildung und diverse Aktivitäten erbracht. Gerade im Bereich Jugendarbeit wird von den Betreuern großer Wert auf eine gute Allgemeinbildung gelegt.

Ehrungen
Die Mitglieder Gerd WALSER, Markus WALCH, Rudolf HEINZLE und Gernot ENDER wurden für ihre 25-jährige Vereinszugehörigkeit vom Landesfeuerwehrverband mit der Feuerwehrmedaille in Bronze ausgezeichnet. Weiters wurde Helmut BÜSEL für seine 40-jährige Vereinszugehörigkeit vom Landesfeuerwehrverband mit der Feuerwehrmedaille in Silber ausgezeichnet. 33 Wehrmänner konnten für hervorragenden Probenbesuch ein Geschenkglas bzw. eine Münze in Empfang nehmen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • 136. Generalversammlung der Götzner Feuerwehr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen