Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

13:1 Auswärtserfolg für die SPG Leiblachtal in der 1. VFV Cup Runde

SPG Leiblachtal; SC Hohenweiler, Susanne Wucher
SPG Leiblachtal; SC Hohenweiler, Susanne Wucher ©Manfred Obexer, Lochau
Nichts zu holen gab es für den FC Thüringen beim Spiel in der 1. VFV Cuprunde gegen die SPG Leiblachtal. Die Oberländerinnen unterliegen dem Team aus dem Leiblachtal deutlich mit 13:1.

Den Torreigen für die Leiblachtalerinnen eröffnete Susanne Wucher (Foto) bereits in der 8. Minute. Weitere Treffer von ihrer Schwester Elisa Wucher, Katharina Bantel und Theresa Leite führten noch vor der Pause zur 9:0 Führung. Nach der Pause das gleiche Spiel. Das Team von Trainer Andy Wetzel ließ den Oberländerinnen keine Chance und setzte auch nach der Pause weiter auf eine muntere Offensive. Mit einem lupenreinen Hattrick nach der Pause schraubte Katharina Bantel ihr Torkonto an diesem Tag auf 6 Treffer. Den Schlusspunkt in der Partie setzte dann wiederum Susanne Wucher. Das Spiel endet 13:1 für die SPG Leiblachtal.

In der 2. VFV Cuprunde wartet nun die SPG Kennelbach/Schwarzach auf das Team aus dem Leiblachtal. Das Spiel findet am Samstag, 26. August 2017 in Kennelbach statt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenweiler
  • 13:1 Auswärtserfolg für die SPG Leiblachtal in der 1. VFV Cup Runde
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen