Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

13. Saisontreffer für Vanek

Nach den zwei Niederlagen in Calgary und Vancouver haben die Buffalo Sabres in der National Hockey League wieder zwei Punkte geholt. Die Sabres besiegten am Dienstag in der NHL in New York die Rangers mit 2:1.

Teamstürmer Thomas Vanek brachte die Gäste in der 13. Minute im Powerplay mit 1:0 in Führung. Der Österreicher hält nun bei 30 Punkten (13 Tore, 17 Assists) und ist damit die Nummer fünf der Sabres. Vanek verwertete einen Abpraller nach einem Schuss von Ales Kotalik zur hoch verdienten Führung. Der tschechische Superstar Jaromir Jagr glich mit seinem 30. Saisontreffer im Powerplay aus (28.), Kotalik fixierte in der 42. Minute den Sieg. “Wir haben das Spiel total dominiert. Ohne die gute Torhüterleistung im ersten Drittel hätten sie auch 0:5 verlieren können”, meinte der zufriedene Sabres-Trainer Lindy Ruff. J. P. Dumont feierte nach zehnwöchiger Verletzungspause ein Comeback, dafür droht Top-Scorer Tim Connolly (34 Punkte) mit einer Knieverletzung nach einem Check von Kasparaitis mehrere Wochen auszufallen.

Link zum Thema:
NHL

Buffalo Sabres

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • 13. Saisontreffer für Vanek
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.