Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

13-jähriger Fahrradfahrer schwer gestürzt

Fahrradfahrer musste ins Krankenhaus gebracht werden
Fahrradfahrer musste ins Krankenhaus gebracht werden ©APA
Dornbirn - Ein 13-jähriger Fahrradfahrer kam am Montag in Dornbirn schwer zu Sturz. Auslöser war ein Überholmanöver eines Pkw-Lenkers.

Am Montagmittag fuhr ein 13-jähriger Junge mit dem Fahrrad auf der Dr. Anton Schneider Straße in Dornbirn in Richtung Bahnhof. Kurz vor dem Kreuzungsbereich mit der Eisengasse überholte ein weißer Pkw den Radfahrer, wobei dieser dann stark abbremsen musste und zu Sturz kam.

Er überschlug sich mit dem Fahrrad und blieb verletzt liegen. Anschließend wurde der 13-Jährige von der Rettung ins Krankenhaus Dornbirn gebracht. Zeugen des Unfalls oder der Lenker des weißen Pkw werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Dornbirn in Verbindung zu setzen.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • 13-jähriger Fahrradfahrer schwer gestürzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen