AA

11.400 Testungen im "Would" decken weitere Fälle auf

Durch die vielen Testungen konnten weitere Infektionen entdeckt werden.
Durch die vielen Testungen konnten weitere Infektionen entdeckt werden. ©VOL-live
Von Dienstagmorgen bis Freitagnachmittag wurden beinahe 11.400 Testungen im Bregenzerwald durchgeführt.

Die aufgestockten Testkapazitäten in der Region Bregenzerwald werden gut genützt. Von den rund 1.422 Testabnahmen, die in den Bregenzerwälder Gemeinden am Freitag (23. April) bis 15:30 Uhr durchgeführt wurden, lieferten sechs ein positives Ergebnis. Sie werden standardmäßig mittels PCR-Test nachgeprüft. Mit Stand 15:30 Uhr meldet das Infektionsteam für die Region 270 Corona-Infektionen. 53 Erkrankte sind unter 18 Jahre alt.

"Reger Gebrauch"

Von den erweiterten Testmöglichkeiten machen die Menschen im Bregenzerwald, wo seit Mittwoch eine Ausreisetestpflicht gilt, weiter regen Gebrauch. Mit den ausgebauten Testkapazitäten sind seit Dienstagmorgen (20. April) exakt 11.373 Tests (Stand Freitag, 23. April, 15:30 Uhr) abgenommen worden. 39 Proben haben ein positives Ergebnis geliefert und werden mittels PCR-Test standardmäßig nachgeprüft. Bis heute (Freitag, 23. April 2021), 22:00 Uhr, sind weitere 3.268 Personen im Bregenzerwald für eine Testabnahme angemeldet.

Hohe Zahlen in den Gemeinden

Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle in der Region ist weiter angewachsen. Laut Infektionsteam gibt es derzeit 270 Corona-Infektionen, wobei 53 Erkrankte unter 18 Jahre alt sind. Die größte Anzahl an positiv getesteten Personen verzeichnen die Gemeinden Andelsbuch mit 38, Schwarzenberg mit 37, Egg mit 36, Lingenau mit 27 und Alberschwende mit 20.

Nach den aktuellen Informationen des offiziellen Dashboards des Landes haben sich die Zahlen wieder etwas verändert.

Alle Infos zur Corona-Pandemie auf VOL.AT

Testen und damit Infektionsketten brechen
Corona-Testungen sind unter www.vorarlberg.at/vorarlbergtestet im Internet einfach und unkompliziert buchbar. Alternativ ist weiter auch eine Anmeldung über die kostenfreie Hotline-Nummer 0800/201-360 möglich.

(VOL.AT)

vaccination
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 11.400 Testungen im "Would" decken weitere Fälle auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen