AA

100 Liter Jubiläums Frauenlauf-Bier wurde gebraut

©TK
In der Mohrenbrauerei Dornbirn wurde das offizielle Bodensee Frauenlauf Bier für den 10. Geburtstag hergestellt.
Jubiläums-Frauenlauf-Bier
NEU
Neues Bier für Frauenlauf
NEU

Am 1. März 2019 wurde das offizielle Mohren Frauenlauf-Bier gebraut. Die Geschmacksrichtung? Ganz Ladylike – Champagner! Zu Testen gibt es die exklusive Kreation beim Bodensee Frauenlauf am 24. und 25. Mai 2019 in Bregenz.

10 Jahre Bodensee Frauenlauf

Am 24. und 25. Mai findet der 10. Bodensee Frauenlauf statt und im Vorfeld wurde gemeinsam mit dem Partner MOHREN – das Vorarlberger Bier – ein besonderes Special verlost. 10 Frauenlauf Läuferinnen hatten heute die Möglichkeit, das offizielle Frauenlauf-Bier zu brauen, zu kreieren und zu testen. Die Anzahl an Bewerbungen war groß – die 10 Gewinnerinnen waren heute mit dabei.

Nach einer kurzen Begrüßung vom Organisationsteam des Bodensee Frauenlaufs und von Bernd Marte von der Mohrenbrauerei, wurde direkt mit der Aufgabenverteilung gestartet. Von der Produktion übers Marketing bis hin zur Qualitätskontrolle hatten alle Teilnehmerinnen ihre eigenen Aufgaben, denen mit großer Verantwortung nachgegangen wurde. Der Nachmittag wurde kulinarisch mit Bier-Kostproben, einer Weißwurst-Jause und einer Vesperplatte begleitet.

Frauenlauf 2019

Am 24. und 25. Mai 2019 findet die Jubiläumsausgabe des Bodensee Frauenlaufs statt und rund 5.000 Läuferinnen schnüren wieder gemeinsam die Laufschuhe. Ob Running Queen, Hobbyläuferin oder Nordic Walking Fan, nach 5 km oder 10 km werden alle Teilnehmerinnen im Ziel als Siegerinnen gefeiert. Auch das Rahmenprogramm hat wieder einiges zu bieten: die größte Frauenlauf Indoor Messe Österreichs findet wieder statt und auch das offizielle Frauenlauf-Bier kann vor Ort getestet werden. Es warten zwei aufregende Tage, die lange in Erinnerungen bleiben werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • 100 Liter Jubiläums Frauenlauf-Bier wurde gebraut
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen