Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

100 Jahre im Dienste der Blasmusik

v.li.: Bgm. Matthias Luger, Bernhard Vierhauser, Willi Bitschnau und Gerhard Walch
v.li.: Bgm. Matthias Luger, Bernhard Vierhauser, Willi Bitschnau und Gerhard Walch ©Musik
Stallehr / Bings / Radin. (sw) Beim diesjährigen Ehrungsabend des Blasmusikbezirkes Bludenz, wurden drei langjährige Musikanten der Harmoniemusik Stallehr – Bings – Radin geehrt.
Bezirksehrungsabend

Die Blasmusikleitung des Bezirkes Bludenz, unter der Führung von Bezirksobmann Paul Dünser lud vergangenes Wochenende in den festlich geschmückten Kronensaal in Bludesch ein, um ihre Jubilare zu ehren. In Anwesenheit zahlreicher Bürgermeister und Abordnungen der Bezirksvereine wurden von der Harmoniemusik Stallehr – Bings – Radin Gerhard Walch und Bernhard Vierhauser für 25 jährige Musikantentätigkeit ausgezeichnet. Ehrenkapellmeister Willi Bitschnau kann auf eine 50 jährige Musikantenlaufbahn zurückblicken und wurde entsprechend dafür gewürdigt. Die Musikantinnen und Musikanten der Harmoniemusik gratulieren ihren drei Jubilaren recht herzlich und wünschen ihnen auf diesem Wege noch viele erfüllende Jahre bei der Musik.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • 100 Jahre im Dienste der Blasmusik
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen