Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

100 Freiwillige in Zwischenwasser

Freiwilligentag Gemeinde Zwischenwasser
Freiwilligentag Gemeinde Zwischenwasser ©Christof Egle
Am Freiwilligentag wurde gearbeitet, gespeist und gelacht
Freiwilligentag Zwischenwasser
Freiwilligentag Zwischenwasser

Zwischenwasser. Seit dem Jahr 2005 organisiert Zwischenwasser einen freiwilligen Arbeitstag für die Kommune. Jahr für Jahr kommen rund 100 Bürger um sich einen Vormittag in den Dienst der Gemeinde zu stellen. Privatgruppen und vor allem zahlreiche Vereine führen unter fachkundiger Anleitung kleinere Arbeiten und Reparaturen durch. Mit dabei dieses Jahr die Feuerwehr, der Skiverein, der Männerchor, die Schuhplattler, der Verein „Üsare Krona“, der Bienenzuchtverein, die Modellbahnbauer, der Kulturverein, sowie auch einige in Zwischenwasser untergebrachte Asylwerber. Die Gesamtorganisation liegt Jahr für Jahr bei Bauhofleiter Martin Mathis.

So wurden dieses Jahr Gartenarbeiten an der Mittelschule durchgeführt, neue Podeste beim Skilift Furx gebaut, oder ein neuer Holzzaun beim Kindergarten errichtet. Diverse Arbeiten gab es auch an den Wanderwegen der Gemeinde, bei der Sennerei Dafins, beim Frödischsaal und beim Bauhof selbst. Die Firmen Nesensohn Laterns, Zimmerei Marte Rankweil, Gartenbau Keckeis Rankweil und die Agrargemeinschaft Zwischenwasser stellten Fuhrpark und Mitarbeiter zur Verfügung.

Nach getaner Arbeit gab es ein gemeinsames Mittagessen vom Metzgerwirt beim Bauhof und bei herrlichem Wetter einen gemütlichen Hock.

Für Bürgermeister Kilian Tschabrun ein wertvoller Tag für die Dorfgemeinschaft und den Austausch unter den verschiedenen Vereinen. Laut Tschabrun ist das Ganze aber auch eine wertvolle finanzielle Erleichterung für die Gemeinde. So sind die eingesetzten Arbeitsstunden umgerechnet mehr als 12.000 Euro wert. Alle Jahre zusammengerechnet hat sich Zwischenwasser damit mehr als 160.000 Euro erspart. Einen Einsatz, den die Bürger gerne für ihre Gemeinde erbringen. CEG

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • 100 Freiwillige in Zwischenwasser
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen