Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

10-Jahre FMTec GmbH

10-Jahre FMTec GmbH
10-Jahre FMTec GmbH ©S. Zech
Strahlender Sonnenschein, nette Leute, interessante Gespräche, sehr gutes Essen und eine tolle Stimmung – Bei der 10-Jahresfeier der FMTec GmbH hat es an nichts gefehlt.

Im Jahr 2009 gründete Manfred Falch sein Unternehmen FMTec GmbH mit Hauptsitz in Bludenz.

Sie widmet sich dem Diebstahl- und Integritätsschutz sowie der Verfolgung von Dokumenten, elektronischen Datenträgern, Laborproben, wertvollen Gütern oder gefährliche Materialien, während des Transports vom Versender zum Zielort. Mit den einzigartigen Hightech-Lösungen bedient die FMTec einen stark wachsenden Nischenmarkt in Europa, Asien und Australien.

Am Samstag, den 29.06.19 wurde das 10-jährige Bestehen ausgiebig gefeiert. Bei dem Empfang im Unternehmen durften wir den Bürgermeister Mandi Katzenmaier, den Vizebürgermeister Mario Leiter, Entwicklungs- und Geschäftspartner, Freunde und selbstverständlich die Mitarbeiter mit ihren Familie begrüßen, um gemeinsam auf diesen besonderen Anlass das Glas zu heben.

Anschließend ging es mit dem Dunza-Express von der Tschengla aus hinauf zum wunderbar gelegenen Bergrestaurant Fuchsbau, wo nicht nur der phänomenale Blick über die Berge, sondern auch das hervorragende Essen von Gastgeberfamilie Zechner für Begeisterung sorgte.

Die fröhliche Runde genoss die tolle Stimmung und lies den Abend beim gemütlichen Beisammensein ausklingen.

Für die gelebte Freundschaft und die hervorragende Zusammenarbeit bedankt sich das Team von FMTec bei allen Wegbegleitern und freut sich auf die weitere gemeinsame Zukunft.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • 10-Jahre FMTec GmbH
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen