AA

1 x Silber und 3 x Bronze bei den Österreichischen Meisterschaften

Lauteracher Karatekas mit Edelmetall
Lauteracher Karatekas mit Edelmetall ©Gerhard Grafoner

Das die Lauteracher Karatekas immer wieder für Medaillen gut sind, stellten sie bei den vergangenen Österreichischen Nachwuchsmeisterschaften in Feldkirchen / Kärnten unter Beweis. Zwar reichte es nicht für einen Sieg, jedoch holten sie sich insgesamt eine Silbermedaille und 3 x eine Bronzene.

So wie im vergangenen Jahr – jedoch eine Altersklasse höher – erreichte das Kata Team mit Vincent Forster, Kilian Tangl und Tobias Schwendinger das Finale, jedoch mussten sie sich dort dem routinierterem Team aus Lustenau geschlagen geben. So erreichten sie im ersten Antreten in der Klasse U16 den 2. Platz.

In den Kumite Bewerben zeigten die Karatekas vom Shotokan Karate Club Lauterach mit Tamara Tangl (U16), Perin Fidan (U18) und Marko Stanojevic (U21) das sie zur Österreichischen Spitze gehören. Alle Drei verloren zwar in den Vorrunden gegen die späteren Finalisten, doch über die Trostrunden erkämpfen sie sich jeder noch den 3. Platz.

Vincent Forster (Kata U16) und Kilian Tangl (Kata U14) scheiterten in ihren Disziplinen ganz knapp vor dem Finale. Auch in der Trostrunde fehlte ihnen das Quäntchen Glück, sie verloren beide die Begegnungen um die Bronzene. Somit blieb ihnen nur der undankbare 5. Platz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lauterach
  • 1 x Silber und 3 x Bronze bei den Österreichischen Meisterschaften
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen