Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

1. Runde ÖFB-Cup

Die am Dienstag vorgenommene Auslosung der ersten Hauptrunde des ÖFB-Cups 2003/04 brachte folgenden Paarungen:

SV Spittal – SV Mattersburg
Bleiburg – DSV Leoben
Fortuna 05 – SW Bregenz
FC Mistelbach – LASK
Union St. Florian – SV Ried
Union Pettenbach – FC Wacker Tirol
Admira/Amateure – SK Rapid
FC Puch – SV Kapfenberg
SK Treibach – Austria Lustenau
OMV Stadlau – Sturm Graz
GAK/Amateure – Admira
FC Gratkorn – FC Lustenau
SV Gmunden – SV Wörgl
PSV/SW Salzburg – FC Superfund Pasching
FC Blau Weiß Linz – BSV Juniors
FC Waidhofen/Ybbs – SC InterWetten.com
SCR Altach – TSV Hartberg
SKN St. Pölten – FC Kufstein
TUS FC Arnfels – SV Schwechat
SC Schwanenstadt – SV Langenrohr
ASK Kottingbrunn – Klingenbach
FC Hard – ASK Voitsberg
Kremser SC – SPG Reichenau/Aldrans
Donau Wien – SV Markt St. Martin

Spieltermin ist Dienstag, 26. August 2003 (16:45 Uhr ohne Flutlicht bzw. 19:00 Uhr mit Flutlicht).
Ersatztermin ist Mittwoch, 27. August 2003, bei gleicher Beginnzeit.

Das Spiel des FC Superfund Pasching wird wegen des UI-Cup-Final-Rückspiels gegen Schalke 04 zu einem noch zu fixierenden Zeitpunkt nachgeholt.

Die Auslosung der 2. Runde erfolgt am Freitag, 29. August 2003, um 22:00 Uhr in ORF 1 (vor der Übertragung von AC Milan – FC Porto).

Spieltermin der 2. Runde ist Dienstag, 23. September 2003.

Die Europacup-Starter Austria, GAK, Salzburg und FC Kärnten sind erst ab der 3. Runden mit dabei.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • 1. Runde ÖFB-Cup
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.