GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Unfall im Pfändertunnel fordert Verletzten

Bei einem Unfall im Pfändertunnel ist ein 41-jähriger Mann aus Götzis am Dienstagabend unbestimmten Grades verletzt worden.
Bei einem Unfall im Pfändertunnel ist ein 41-jähriger Mann aus Götzis am Dienstagabend unbestimmten Grades verletzt worden. ©VOL.AT/ Vlach
Bregenz - Am Dienstag ist ein 40-jähriger Pkw-Lenker in der neuen Pfändertunnelröhre in eine Tunnelnische geprallt.
Bilder vom Unfallort
Unfall im Pfändertunnel

Der 40-Jährige war am frühen Abend im Pfändertunnel in Fahrtrichtung Arlberg unterwegs, als er rund 400 Meter vor dem Bregenzer Portal aus bislang ungeklärter Ursache und mit verminderter Geschwindigkeit rechts in eine Tunnelnische krachte. Der Mann aus Götzis musste unbestimmten Grades verletzt vom Roten Kreuz ins LKH Bregenz gebracht werden.

Neben dem Roten Kreuz standen die Feuerwehren Lochau und Rieden mit rund 60 Mann im Einsatz. Für die Bergung des Verunfallten und die Aufräumarbeiten musste der Tunnel für etwa 40 Minuten gesperrt werden.

This video is not availabe anymoreFind more videos on www.vol.at/video


(VOL.AT)
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Bregenz
  4. Unfall im Pfändertunnel fordert Verletzten
Kommentare
Noch 1000 Zeichen