Mehr Nachrichten aus Hard
Akt.:

Passant entdeckte Frauenleiche in Dornbirner Ache

Die Todesumstände sind noch unklar Die Todesumstände sind noch unklar - © VOL.AT-Leserreporter
Hard  – Ein Passant hat am Montag in der Dornbirner Ache eine treibende Leiche entdeckt. Nach Angaben der Seepolizei in Hard, die den toten Körper barg, handelte es sich um eine ältere Frau, die vermutlich über 60 Jahre alt war.

Die Identität war vorerst nicht geklärt. Zur Ermittlung der Todesursache wurde eine Obduktion angeordnet.Der Mann sah die Leiche von einer Brücke aus und schlug Alarm. Zu den Todesumständen könne man noch nichts sagen, hieß es bei der Seepolizei.

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Hard mit Optimismus nach Seekirchen
Punkte über dem Arlberg nach Hard mitzubringen, war in den letzten Jahren nicht immer von Erfolg gekrönt. Das soll [...] mehr »
Begegnungszone im Harder Zentrum
  Eine wichtige Phase der Ortszentrumsgestaltung in der Marktgemeinde Hard wird vorgezogen. Die Gemeinde gestaltet die [...] mehr »
Grünes Licht für Schrebergarten-Heim
Gemeinschaftshaus im Schreberparadies von Hard und Lauterach darf gebaut werden. mehr »
Hard: aks Gesundheitsleistungen gerne genutzt
  Statistik für das Jahr 2013 Die aks gesundheit bietet ihre Dienstleistungen an 24 Standorten wohnortnah in ganz [...] mehr »
Endlich Schluss mit Abstiegssorgen
Verstärkungen in der Defensive sollen dem FC Hard zu einem Mittelfeldplatz verhelfen. mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!