Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"i bims" vs. Fidget Spinner: Die verrücktesten Trends 2017

An manchen Trends kam man an 2017 einfach nicht vorbei.
An manchen Trends kam man an 2017 einfach nicht vorbei. ©Glomex
Trends sind allgegenwärtig: Auch 2017 gab es eineige verrückte Trends, an denen man einfach nicht vorbeikam.

Schokopizza

Der am meisten gehypte Food-Trend war die Schokopizza von Dr. Oekter. Diese lecker Kombination aus Pizzateig und Schokocreme ist aber auch unwiderstehlich.

via GIPHY

 

Einhörner

Die flauschig-pasteligen Fantasie-Pferde mit langen bunten Mähnen und glitzerndem Fell waren das Trend-Motiv des Jahres. Inzwischen gibt es sogar Einhornkaffee, -limo und -frisuren.

via GIPHY

Flamingos

Ein zweites Tier wurde 2017 zum Kult-Objekt: Der Flamingo. Besonders als Badering und Dekoration durfte der schrille Vogel nicht fehlen.

via GIPHY

Levi’s-Shirts

Auch am kultigen Levi’s Shirt kam man als modebewusster Mensch nicht vorbei. Das coole Logo-T-Shirt der Jeansmarke war besonders bei Jugendlichen beliebt.

via GIPHY

 

Fidget Spinner

Der Spielzeugtrend schlechthin war dieses Jahr der Fidget Spinner. Als Therapie-Tool hat er seinen Zweck zwar verfehlt, erfreute sich aber bei Kindern großer Beliebtheit.

via GIPHY

 

“I bims”

“I bims” hieß es 2017. Die sogenannte Vong-Sprache dominierte das Netz. Die absichtlich falschgeschriebenen Worte waren der wohl prägendste Trend 2017.

via GIPHY

2018 kann sicher mit neuen verrückteren Trends mithalten.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaltung
  • "i bims" vs. Fidget Spinner: Die verrücktesten Trends 2017
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen