Polnische Fußballfans sorgten für Polizeieinsatz in Bregenz

Akt.:
77Kommentare
Polizeieinsatz in Bregenz. Polizeieinsatz in Bregenz. - © VOL.AT/Pascal Pletsch
Bregenz. Rund 150 Anhänger des polnischen Fußballclubs Ruch Chorzów sorgten am Donnerstagvormittag für einen Polizeieinsatz am Bodensee. Die mit Bussen angereisten Fußballfans waren auf dem Weg nach Vaduz.

Da die Anhänger des Klubs Ruch Chorzów als sehr gewaltbereit bekannt sind, stand die Polizei mit mehreren Fahrzeugen bereit. Die mit zwei Bussen angereisten rund 150 Fußballfans verbrachten nach ihrer nächtlichen Reise die Mittagszeit in Bregenz. Sie erfrischten sich im Bodensee und besichtigten in kleinen Gruppen die Stadt. Reiseziel ist Vaduz, wo am Donnerstagabend im Stadion Rheinpark im Rahmen der “UEFA Europe League 2014” der polnische Klub Ruch Chorzów auf den FC Vaduz trifft.

Keine Zwischenfälle

Auf ihrer Fahrt von Bregenz nach Feldkirch eskortierte eine Polizeieinheit die beiden Busse, kurz nach 14 Uhr reisten sie beim Grenzübergang Feldkirch Tisis aus Vorarlberg aus. Wie die Polizei berichtet, kam es sowohl während des Aufenthalts in Bregenz als auch auf der Fahrt nach Feldkirch zu keinerlei Zwischenfällen.

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


77Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!