Mehr Nachrichten aus Hard
Akt.:

Hard gewann dramatischen HLA-Finalauftakt in letzter Sekunde

Hard siegte mit 24:23 in letzter Sekunde. Hard siegte mit 24:23 in letzter Sekunde. - © VOL.AT/Philipp Steurer
Der HC Hard hat am Freitagabend buchstäblich in letzter Sekunde den Sieg geschafft.

Korrektur melden

Die Vorarlberger setzten sich im ersten Spiel der “best of three”-Finalserie in der Handball-Liga-Austria (HLA) gegen HIT Tirol mit 24:23 (12:10) durch und können damit im zweiten Match in einer Woche in Innsbruck den Sack zumachen. Dabei hatten sich die Tiroler nach einem 12:19 bzw. 15:21-Rückstand toll zurückgekämpft.

Herzflattern bei den Zuschauern

Der dritte Treffer von Janis Glusaks nach 59:59 Minuten war letztlich Gold wert für die Hausherren, die von 2.300 Zuschauern frenetisch unterstützt worden waren. “Unwahrscheinlich, was wir den Zuschauern für ein Herzflattern geboten haben. Wir konnten über 60 Minuten nicht den Druck machen, wie wir es vorgehabt haben, und dann doch der Sieg in der letzen Sekunde – einfach unglaublich”, freute sich Michael Knauth. “Innsbruck steht nicht umsonst im Finale”, ergänzte Knauth, der nun hofft, dass sein Team in Innsbruck den zweiten Titel nach 2003 fixieren kann.

Beim Überraschungs-Finalisten Tirol herrschte nach der knappen Niederlage freilich Traurigkeit. “Zuerst die Sieben-Tore-Aufholjagd, dann kassieren wir das Tor in der letzten Sekunde. Das ist natürlich eine Enttäuschung”, gestand Klemens Kainmüller, dessen Team es als einzigem in der bisherigen Saison gelungen ist, in Hard zu gewinnen. Die Tiroler werden aber alles daran setzen, ein Entscheidungsspiel in Hard zu erzwingen. Für das zweite Match am 25. Mai (20.20 Uhr) hat man jedenfalls die 3.200 Zuschauer fassende Tiroler Wasserkraft Arena gebucht.

  • Beste Werfer: Krsmancic 10, Knauth 3, Glusaks 3, Jochum 3 bzw. Babarskas 6, Hermann 4.
  • Stand in “best of three”-Serie: 1:0. 
  • Nächstes Spiel am 25. Mai in Innsbruck (20.20 Uhr)

(APA)

Werbung


Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
ÖHB-Herren gegen Deutschland unter Druck
Nach der Auftakt-Niederlage in Spanien müssen Österreichs Handball-Männer im Quali-Schlager gegen Deutschland am [...] mehr »
ÖHB-Männer bei Weltmeister zum Qualiauftakt chancenlos
Die Sensation für Österreichs Handball-Männer zum Auftakt der Qualifikation für die EM 2016 in Polen ist [...] mehr »
HLA-Tabellenführer West Wien siegte
West Wien ist seiner Favoritenrolle auch am Samstag gerecht geworden. Der HLA-Tabellenführer setzte sich in der 10. [...] mehr »
“Rote Teufel” gegen Schwaz souverän
Meister HC Hard feierte im Heimspiel gegen Schwaz Handball Tirol durch ein 33:21 (16:8) den achten Saisonsieg und [...] mehr »
Bregenz verpasste Sprung an HLA-Spitze
Bregenz hat am Dienstag den zwischenzeitlichen Sprung an die Tabellenspitze der Handball Liga Austria (HLA) verpasst. [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!