Mehr Nachrichten aus Götzis
Akt.:

Götzis: Klettersteig Örfla wird gesperrt

Beim Einstieg des letzten Teils war der Haken lose. Beim Einstieg des letzten Teils war der Haken lose. - © Bandi Koeck
Götzis – Lebensgefahr beim Klettersteig Örfla? Wie unlängst festgestellt wurde, waren Verankerungen aus der Felswand gerissen. Jetzt ist der Steig gesperrt.

Gemeindereporter Bandi Koeck schlug unlängst Alarm: Der letzte Abschnitt des Klettersteigs in der Örflaschlucht befand sich in einem sehr schlechtem Zustand. Bei der 30 Meter hohen senkrechten, leicht überhängenden Wand – Schwierigkeitsgrad C/D bis D – war die Verankerung mit dem Stahlseil beim Einstieg herausgerissen. Zirka drei Meter weiter oben war ein weiterer Haken extrem lose.

Es folgte ein Apell an die Mitglieder des Alpenvereins, der nicht unerhört blieb: Aufgrund des schlechten Zustandes wurde der Klettersteig in der Örflaschlucht unverzüglich gesperrt. Laut Angaben von Hannes Bolter vom Alpenverein Sektion Götzis wurde die Sanierung des Steiges bereits beauftragt.

Freunde der “Via Ferrata” in der Örflaschlucht werden um Geduld gebeten. Sobald die Sanierungsarbeiten beendet sind, wird der Steig wieder geöffnet werden.

(VOL.AT/Bandi Koeck)

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Röthis und Koblach stehen im Finale in Götzis
Vorarlbergligaklub SC Röthis und FC Koblach (1. Landesklasse) qualifizierten sich für das Endspiel beim Kia Mösle Cup [...] mehr »
Wilhelm + Mayer: Neue Zentrale um 3,5 Millionen Euro
Götzis. (VN-sca) Als Hugo Wilhelm und Erwin Mayer ihre Arbeitsgemeinschaft gründeten, waren sie noch als [...] mehr »
Bernd Marte wird neuer SPZ-Direktor
Götzis/Klaus. Konrad Müller legt mit 31. August seine Funktion als Direktor des Sozialpädagogischen Zentrums Götzis [...] mehr »
Götzis: aks Gesundheitsleistungen gerne genutzt
Statistik für das Jahr 2013 Die aks gesundheit bietet ihre Dienstleistungen an 24 Standorten wohnortnah in ganz [...] mehr »
Sommer-Impressionen aus der Kummenberg-Region
Koblach, Mäder, Altach Götzis (fep) Keine Langeweile ist in der Kummaberg-Region angesagt – angefangen vom Koblachs [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!