GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tunnelspinne Feldkirch endet in Meiningen!

Wikipedia
Wikipedia ©TGE
Vor einem Jahr wurde die erste Umweltverträglichkeitsprüfung für das Stadttunnel-Projekt in Feldkirch abgeschlossen. Juristisch sind zwar noch einige Fragen zu klären, die Vorarbeiten zur Umsetzung laufen aber weiter.

 

So wurde jetzt bekannt, dass die Ausfahrt des Tunnels in Meiningen endet.

Das dient der Entlastung der umliegenden Gemeinden, da in Meinigen der nächstgelegene Grenzübergang liegt.

Wir begrüßen die Weitsicht der Projektverantwortlichen mit der geplanten Ausfahrt in Meiningen, so Stadtrat Thomas Spalt.

Auch FPÖ Gemeinderat Gehl freut sich über die Anbindung von Meiningen nach Feldkirch durch die Tunnelspinne. So ist es den Meiningern möglich, in knapp 10 Min. Feldkirch unterirdisch zu erreichen auch das Fahrradweg-Problem auf der Schweizerstraße (L52) dadurch gelöst.

Der Spatenstich erfolgte bereits heute am 1. April! ;-)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Gemeinde
  3. Tunnelspinne Feldkirch endet in Meiningen!
Kommentare
Noch 1000 Zeichen