GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neue Orgel für die Musikschule

Dir. Christian Mathis und Klaus Moser mit der elektronischen Orgel
Dir. Christian Mathis und Klaus Moser mit der elektronischen Orgel ©Musikschule Walgau
Nenzing. Klaus Moser, der Gründungsdirektor der Musikschule Walgau hat der Musikschule eine elektronische Orgel aus seinem privaten Besitz geschenkt.

Das tolle Instrument wurde in den Unterrichtsräumen der Musikschule in Nenzing aufgestellt und steht nun den Schülerinnen und Schülern für Übungszwecke zur Verfügung. Gerade im Winter sind die OrganistInnen dankbar, wenn sie in einem warmen Zimmer üben können, statt sich bei frostigen Temperaturen in der Kirche auf die Orgelbank schwingen zu müssen. Zudem haben sind OrgelschülerInnen so ganzjährig flexibler was die Einteilung von Übezeiten anbelangt.

An der Musikschule erlernen derzeit drei SchülerInnen bei Michael Floredo das Orgelspiel. Um die Königin der Instrumente, die Orgel, bekannter zu machen und für Nachwuchsorganisten zu sorgen, beteiligt sich die Musikschule Walgau am Projekt „Orgelschnupperstunden“. Wer mehr über das Instrument erfahren möchte und sich vorstellen könnte, Orgel zu lernen, dem bietet die Musikschule die Möglichkeit, fünf kostenlose Schnupperstunden zu nehmen. Interessierte können sich gerne im Büro der Musikschule melden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Gemeinde
  3. Neue Orgel für die Musikschule
Kommentare
Noch 1000 Zeichen