Neue Orgel für die Musikschule

Von Schule Musikschule Walgau
Akt.:
Dir. Christian Mathis und Klaus Moser mit der elektronischen Orgel
Dir. Christian Mathis und Klaus Moser mit der elektronischen Orgel - © Musikschule Walgau
Nenzing. Klaus Moser, der Gründungsdirektor der Musikschule Walgau hat der Musikschule eine elektronische Orgel aus seinem privaten Besitz geschenkt.

Das tolle Instrument wurde in den Unterrichtsräumen der Musikschule in Nenzing aufgestellt und steht nun den Schülerinnen und Schülern für Übungszwecke zur Verfügung. Gerade im Winter sind die OrganistInnen dankbar, wenn sie in einem warmen Zimmer üben können, statt sich bei frostigen Temperaturen in der Kirche auf die Orgelbank schwingen zu müssen. Zudem haben sind OrgelschülerInnen so ganzjährig flexibler was die Einteilung von Übezeiten anbelangt.

An der Musikschule erlernen derzeit drei SchülerInnen bei Michael Floredo das Orgelspiel. Um die Königin der Instrumente, die Orgel, bekannter zu machen und für Nachwuchsorganisten zu sorgen, beteiligt sich die Musikschule Walgau am Projekt „Orgelschnupperstunden“. Wer mehr über das Instrument erfahren möchte und sich vorstellen könnte, Orgel zu lernen, dem bietet die Musikschule die Möglichkeit, fünf kostenlose Schnupperstunden zu nehmen. Interessierte können sich gerne im Büro der Musikschule melden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Briefwahl: Grünen legten in Vo... +++ - Familiendrama in Mäder: 18 Jah... +++ - Wahlergebnisse: So zufrieden s... +++ - Finale zur Autowahl des Jahres +++ - Vorarlberger verursachen Unfal... +++ - Vorarlberg: Kuh Benita ist "Mi... +++ - IKEA in Lustenau: Raumplanungs... +++ - Geld-Trickdiebstahl: Polizei w... +++ - Legales Cannabis-Produkt : CBD... +++ - Nationalratswahl: Wallner freu... +++ - Millioneninvestition beim Vora... +++ - Wolford setzt bei Sparprogramm... +++ - Vorarlberger Grüne gehen nach ... +++ - Vorarlberger Jugendprojektwett... +++ - 20-Jähriger nach Einbruch in L... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Gemeinde.
VOL.AT

Suche in Gemeinde

Suche filtern

Neues aus Gemeinde