Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Hobbits“ holten ihre Trophäe ins Auenland

Beim 18. Hallenturnier des Fußballclubs Tosters 99 holten die „Hobbits“ von Blau-Weiß Feldkirch den ersten Platz.
Beim 18. Hallenturnier des Fußballclubs Tosters 99 holten die „Hobbits“ von Blau-Weiß Feldkirch den ersten Platz. ©Emir T. Uysal
FC Tosters 99 lud zum 18. Hallenfußballturnier in die Sporthalle Oberau.
18. Hallenfußballturnier FC T99

Feldkirch. (etu) Im Rahmen des 18. FC-Tosters-99-Turniers, welches vergangenes Wochenende in der Sporthalle Oberau in Gisingen über die Bühne ging, nahmen 18 Teams in vier Gruppen an diesem Wettstreit teil. Darunter auch einige Akteure von Blau-Weiß-Feldkirch-Spielern – „und dies ohne Fehl und Tadel“, freuen sich die Turnierorganisatoren. Denn neben dem ersten Platz wurde auch der Fairplay-Pokal an die „Hobbits“ (Markus Spiegel, Emanuel Reiner, Lukas Moosbrugger, Tobias Ritter, Adrian Moosbrugger, Lukas Schatzmann, Jonas Stieger und Elias Schatzmann) übergeben.

Video

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • „Hobbits“ holten ihre Trophäe ins Auenland
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen