GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erfolgreiches Frühjahrskonzert des Musikverein Feldkirch-Nofels

Musikverein Feldkirch-Nofels
Musikverein Feldkirch-Nofels ©Musikverein Feldkirch-Nofels
 Am Samstag, den 1. April veranstaltete der Musikverein Feldkirch-Nofels sein traditionelles Frühjahrskonzert im Montforthaus Feldkirch.

 

Der Konzertabend wurde von der Jugendmusik und ihrem Leiter Mario Wiedemann mit fetzigen und mitreißenden Pop-Melodien eröffnet. Anschließend präsentierte der Dirigent Peter Kuhn mit seinen Musikantinnen und Musikanten ihr Können: Tänze aus Venezuela Joropo, kräftige Melodien von Philip Sparke Invictus und feurige lateinamerikanische Rhythmen mit El Camino Real. Der zweite Teil wurde mit der anspruchsvollen und abwechslungsreichen Jazz-Suite von Dmitri Schostakowitsch eingeleitet. Das James Bond Medley widmete man dem treuen Musikanten Max Lins, der bereits seit 70 Jahren Mitglied beim Musikverein Feldkirch-Nofels ist. Zum Abschluss hörte man das schwungvolle Showdown for Band. Der kräftige Schlussapplaus gebührte vor allem dem Dirigenten Peter Kuhn, der nach zwölf Jahren Zusammenarbeit mit dem Musikverein Feldkirch-Nofels im Sommer neue Wege gehen wird. Mit ihm erreichten die Musikantinnen und Musikanten viele Ziele: erfolgreiche Wettbewerbteilnahmen im In- und Ausland sowie das Konzertereignis „Carmina Burana“ im Vorjahr. Der Musikverein Feldkirch-Nofels bedankt sich bei seinen Zuhörerinnen und Zuhörern für den zahlreichen Besuch!

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Feldkirch
  3. Erfolgreiches Frühjahrskonzert des Musikverein Feldkirch-Nofels
Kommentare
Noch 1000 Zeichen