Feldkirch hält die Chance am Leben

Akt.:
0Kommentare
Die VEU Feldkirch konnte das Saisonende vorerst abwenden Die VEU Feldkirch konnte das Saisonende vorerst abwenden - © VOL.AT/Hartinger
Kräftiges Lebenszeichen der FBI VEU Feldkirch. Der amtierende Meister besiegte in Spiel 3 den ATSE Graz auswärts 3:2 und verkürzte in der „Best-of-five“-Halbfinalserie auf 1:2.  Die nächste Partie steigt am Samstag in der Vorarlberghalle.

0
0

Bereits am Mittwoch absolviert der EC Dornbirn seinen dritten Einsatz im Halbfinale. Die Bulldogs treffen ab 19.15 Uhr im Messestadion auf den HC Innsbruck.

3. Spiel Nationalliga Halbfinale: 

ATSE Graz – FBI VEU Feldkirch 2:3 (0:1, 1:2, 1:0)
Tore: Wilfan (32.), Lindgren (59.) bzw. Divis (4.), Gauthier (30.), Short (39.)
Stand in der „Best-of-five“-Serie: 2:1 
Nächstes Spiel: Samstag, 19.30 Uhr, Vorarlberghalle (VOL.AT zeigt die Partie in Kooperation mit Ländle TV im Livestream!)

EC hagn_leone Dornbirn – HC TWK Innsbruck
Mittwoch, 19.15 Uhr, Messestadion

VOL.AT/Gächter

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!