Akt.:

Extremschwimmer "Orca" Dobelmann startete erneut im Bodensee

Der Extremschwimmer Bruno Dobelmann hat am Dienstag zum zweiten Mal einen Weltrekordversuch im Bodensee gewagt.

 (8 Kommentare)

Der 53-Jährige sei um 8.37 Uhr im deutschen Ort Bodman aufgebrochen, um als erster Sportler überhaupt ohne Neoprenanzug den Bodensee auf einer Strecke von 64 Kilometern längs zu durchqueren, wie dessen Betreuer bestätigte. Für Mittwochmittag sei seine Zielankunft in Bregenz geplant. Bis dahin wolle er gut 28 Stunden nonstop durchschwimmen.

Zweiter Versuch im Bodensee

Für Dobelmann ist es bereits der zweite Anlauf, um von Bodman bis nach Bregenz zu schwimmen und spricht von einer "Revanche". Bei seinem ersten Versuch im Mai musste der Sportler nach mehr als zwölf Stunden im Wasser aus gesundheitlichen Gründen aufgeben. Das 13 bis 14 Grad kalte Wasser habe damals zu einem Blasenverschluss geführt, erklärte sein Betreuer. Am Dienstag war der Bodensee den Angaben zufolge zunächst wärmer und hatte eine Temperatur von 18 Grad.

"Orca" sorgt für Aufsehen

Bereits im vergangenen Jahr hatte Dobelmann, der wegen seiner massigen Statur den Beinamen "Orca" trägt, für Aufmerksamkeit gesorgt: Als erster Sportler schwamm er im Juli 2011 von der Insel Fehmarn bis zur dänischen Insel Lolland und zurück. Für die 50 Kilometer lange Strecke hatte der Extremsportler 19 Stunden benötigt.

(APA)

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 8

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!