Das war die Interactive West 2014

Von Matthias Rauch (VOL.AT)
Akt.:
8Kommentare
Die erste Interactive West zog das Publikum in den Spielboden Dornbirn.
Die erste Interactive West zog das Publikum in den Spielboden Dornbirn.
Dornbirn – Zum ersten Mal veranstaltete die Russmedia Digital heute, Donnerstag,  am Spielboden in Dornbirn eine Konferenz zu Marketing, Technologie, Innovation und Zukunft.

Bei der ersten Interactive West tauschten sich hochkarätige Speaker wie Zeit-Online-Chefredakteur Jochen Wegner und Karin Vey von der IBM-Forschungsabteilung mit lokalen Speakern und Wirtschaftstreibenden über aktuelle Entwicklungen, Big Data, den Computer vom Morgen und Lösungen für den Onlinehandel aus.

“Das ist interessant”

Die Vortragenden und Gäste waren sich einig, wie wichtig der interdisziplinäre Austausch über Branchengrenzen hinweg ist. So bekomme Zeit-Online-Chefredakteur Jochen Wegner auf solchen Treffen wichtige Denkansätze geliefert. “Ich hab jetzt Jodoks Vortrag angehört und dachte: ‘Das ist interessant, damit muss ich mich dringend beschäftigen'”, nimmt er auf Jodok Batloggs Referat zu seinem Big Data-Startup Crate Data Bezug. “So ging es mir eigentlich bei jedem Vortrag.”

Möglichkeit zum Austausch

Jodok Batlogg, der erst diese Woche für sein Big Data-Startup in London ausgezeichnet wurde, sieht vor allem Kontaktmöglichkeiten in der Interactive West. Für die Zukunft rechnet er, dass das Thema Big Data an Bedeutung zunehmen wird. “Jedermann wird damit konfrontiert sein. Es wird sehr viele neue Tools und Anwendungsmöglichkeiten, die wir noch gar nicht kennen.”

Erste Technologiekonferenz Vorarlbergs

“Super, dass wir jetzt so etwas im Land haben”, betont auch Fachgruppenobmann Martin Dechant. “Internationale Experten einmal im Land zu haben und auch zu hören, das ist eine spannende Geschichte.” Neben den Vorträgen gab es noch die Möglichkeit zum Austausch und Gesprächen. Den Twitter-Liveticker zu der ersten Interactive West am Spielboden finden Sie hier.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Koblach gab 36 Briefwahlkarten... +++ - Personelle Konsequenzen bei de... +++ - 56-Jährige aus Wolfurt wird se... +++ - "Freiheitliche Wirtschaft star... +++ - Vorarlberg: Mann (72) zückt Pi... +++ - Neuer Steg über die Dornbirner... +++ - Ikea in Lustenau: In zwei Jahr... +++ - Straße nach Langen in der Nach... +++ - Gastgeben auf Vorarlberger Art +++ - "Gustav" eröffnet im Zeichen e... +++ - Tirol muss Hebammenmangel in V... +++ - Vorarlberg: Polizeiaktion "Apf... +++ - Ab 23. Oktober kann der Heizko... +++ - Vorarlberger Skirennläuferin K... +++ - Vorarlberg: Verkehrsbehinderun... +++
8Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung