Es macht einfach einen Heidenspaß

Von Gemeindereporter Harald Pfarrmaier
Akt.:
Das Bregenzer Prinzenpaar mit Ore-Ore-Obmann Mandy Straßer.
Das Bregenzer Prinzenpaar mit Ore-Ore-Obmann Mandy Straßer. - © hapf

Bregenz. (hapf) Bislang konnte das Bregenzer Prinzenpaar über 30 Termine wahrnehmen, 25 Veranstaltungen sind bis Aschermittwoch noch ausständig. Und dabei handelt es sich „nur“ um die offiziellen Ballbesuche, Umzugsteilnahmen und Besuche in den Kindergärten und Seniorenheimen. Die vielen kleinen Festle sind da noch lange nicht mitgezählt. Insgesamt kommt das Bregenzer Prinzenpaar in seinen intensiven acht Faschingswochen auf über 100 Termine, was im Schnitt zwei Einsätzen pro Tag entspricht. Bregenz.vol.at sprach mit den närrischen Bregenzer Ore-Ore-Hoheiten über den Fasching, ihre Pflichten und Freuden.

Hochverehrtes Prinzenpaar, wie schickt es sich an, im Bregenzer Fasching zu regieren?

Prinz Martin I.: Es bedarf einer wahnsinnigen Kondition, um über die Runden zu kommen. Dabei haben wir noch nicht einmal Halbzeit. Aber mit ausreichend Schlaf von 2 – 3 Stunden pro Nacht, viel frischer Luft in den Ballsälen und ausgewogener Wälder-Kost wie Riebl mit Apfelmus oder Kässpätzle lässt es sich durchstehen. Nicht zu vergessen unser Fitnessprogramm, also unsere Auftritte bei den Ballveranstaltungen.

Prinzessin Daniela I.: Es ist anstrengend, macht aber einen Heidenspaß. Die Leute und die Mäschgerle sind begeistert und überall finden wir eine tolle Aufnahme. Ein großes Kompliment muss ich dabei unserem Zeremonienmeister Philipp machen und unseren Wirtshauspiraten. Die sind mit soviel Schwung und Feuereifer dabei, die vergessen manchmal sogar aufs Nachhausegehen.

Was waren denn bisher Eure Highlights?

Prinz Martin I.: Das lässt sich nicht so leicht beantworten. Der Fluher Ball hatte ebenso seinen Charme wie der Empfang der Dorer Fasnatbüttel. Elegant und beeindruckend natürlich der Gildenball und für einen Ore-Ore-Prinzen ist der Altprinzenball mit ein absoluter Höhepunkt. Egal wo wir hinkommen, wir spüren, dass alle mit dem Herzen im Fasching dabei sind, und deshalb fühlen wir uns eigentlich überall wohl.

Prinzessin Daniela I.: Herausragend war schon der Kinderball im Festspielhaus. Die Augen der tausend kleinen Mäschgerle haben geleuchtet, als wir da mit unserem Gefolge eingezogen sind und es kam uns überbordende Faschingsfreude entgegen. Da ist deutlich zu merken: Ore-Ore mus sich um den Nachwuchs keine Sorgen machen!

Was ist es denn, das den Fasching für Euch so besonders macht?

Prinz Martin I.: Da ist einerseits die tolle Kameradschaft bei uns im Gefolge und im Ore-Ore-Verein zu erwähnen. Andererseits natürlich das Verkleiden und Kindern und Erwachsenen gleichermaßen Freude zu bereiten. Es isch oafach a gfreute Sach und dia tuan mir gern!

Daniela I.: Es hat einfach seinen besonderen Reiz, als Prinzenpaar offizielle Botschafter des Bregenzer Kinderfaschings zu sein. Bei den Umzügen und den vielen Veranstaltungen die Herzlichkeit zu erleben, diese auch zurück zu geben, das hat was für sich.

In Euerm Ore-Herrscherhaus herrscht offenbar Gleichberechtigung. Bei den Ballauftritten ergreift sowohl der Prinz als auch die Prinzessin das Wort. Da habt ihr neue Maßstäbe gesetzt.

Prinz Martin I.: Wir sind ein Team und meine Piratenprinzessin ist nicht nur schöner Aufputz. Sie hat was zu sagen und das macht Sie in sehr gekonnter und charmanter Art. Für diese Neuerung bei den Auftritten bekamen wir bereits viel Zustimmung.

Prinzessin Daniela I.: Mein Prinz redet ja meist so, wie ihm der Schnabl gewachsen ist. Und das ist auch gut so. Es ist aber wichtig, dass auch im Fasching ein wenig die frauliche Sicht einfließt. Deshalb habe auch ich einen Part übernommen, und der scheint beim Publikum durchaus auf Gegenliebe zu stoßen. Und zudem weiß ich natürlich als Piratenbraut durchaus meinen Mann zu stehen!

Auf welche Höhepunkte dürfen wir uns diesen Fasching noch freuen?

Prinz Martin I.: Das wohl wichtigste Ereignis wird am Gumpigen Donnerstag (16. Februar) um 16.00 Uhr die Absetzung des Bürgermeisters sein. Ohne viel vorweg zu nehmen, kann ich sagen: Da wird es einiges zu sehen und hören geben, wenn wir in Bregenz endgültig die Macht im Rathaus übernehmen. Eine wichtige Rolle wird dabei auch unser Prinzenwagen, die Queen Daniela I. spielen. Diesen Ore-Ore-Höhepunkt sollte sich niemand entgehen lassen und ich lade jetzt schon alle zur Teilnahme ein.

Prinzessin Daniela I.: Ja, das wird sicher ein Riesenspaß, wenn wir in einem Piratenhandstreich den Bürgermeister seines Amtes entheben. Daran anschließend ist dann der Schnorrapfohl-Aufzug am Leutbühel. Am Sonntag folgt dann der große Umzug in Bregenz. Vorfreude habe ich bereits auf den Montag, 20. Februar. Da besuchen wir die Bregenzer Kindergärten. Und am Dienstag steigt dann für die kleinen Mäschgerle das Fest der 1.000 Krapfen. Dazwischen locken noch der Gardeball, der Gefolge 97-Ball von Rudi Brugger, der Narraseckl-Ball, das Notruf-Festle, die Prinzenparty, der Hotzball, der Kirchströßler-Ball, der Gardeball und der Wirteball, ehe sich die fünfte und schönste Jahreszeit dann ihrem Ende neigt.

Danke für das Gespräch und weiterhin Ore-Ore!

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Körperverletzung b... +++ - Vorarlberg: Gericht löste Fami... +++ - Kiesabbau an der Kanis beim VN... +++ - Vorarlberg: Verirrte Wanderin ... +++ - Öffentlichkeitsfahndung: 15-jä... +++ - Nachzapf: "Es braucht nicht im... +++ - Nationalratswahl: Gemeinden le... +++ - FPÖ Vorarlberg stellt ihre Kan... +++ - Ein Jahr Gefängnis für vorbes... +++ - Vorarlberg: Zwiebel-Lauchkuche... +++ - Universum-Dreh mit Hermann Mai... +++ - Vorarlberg: Eine Hundepension ... +++ - Geisterfahrer (88) rast in Aut... +++ - Vorarlberg: Vater und Tochter ... +++ - Dramatische Minuten in Lorüns:... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Bregenz.
VOL.AT

Suche in Bregenz

Suche filtern

Top Jasser
  1. guenther64 85640 Punkte
  2. helmut52 74231 Punkte
  3. corinnna 66180 Punkte
13 Jasser online mehr
Neues aus Bregenz