GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Asyl: Gespräche in Vorarlberg laufen

LR Schwärzler:
LR Schwärzler: "Suche LR Schwärzler: Suche gemeinsam mit der Caritas nach Unterkunftsmöglichkeiten". ©VOL.AT/ Hofmeister
Bregenz - Vorarlberg ist bemüht, die Quote zur Aufnahme von Asylwerbern zu erfüllen, betont Landesrat Erich Schwärzler.
Asyl: Vorarlberg erfüllt Quote nicht

Es gebe jedoch Probleme, eine ausreichende Anzahl an Unterkünften zur Verfügung stellen zu können, so Schwärzler, man sei aber in laufenden Gesprächen mit Quartiersbesitzern und Gemeinden.

“Brauchen noch Zeit”

Der Landesrat zeigt sich zuversichtlich, gemeinsam mit der Caritas Unterkunftsmöglichkeiten zu finden: “Zur Erfüllung der Quote brauchen wir aber noch Zeit.”

Angesichts der steigenden Zahl an Asylwerbern schlägt der Landesrat vor, auf Bundesebene zu prüfen, welche Kasernen leer stehen und sie kurzfristig zur Unterbringung von Asylwerbern einzusetzen. (VLK)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Asyl: Gespräche in Vorarlberg laufen
Kommentare
Noch 1000 Zeichen