Zwölfjähriger segelt in Rekordzeit über den Ärmelkanal

©Screenshot Reuters
Der Franzose Tom Goron schaffte es in 14 Stunden und 20 Minuten von der Isle of Wight nach Cherbourg.

Allein über die Nordsee – das sollte für einen Zwölfjährigen eigentlich schon abenteuerlich genug sein. Der französische Nachwuchssegler Tom Goron hat aber noch einen draufgesetzt.

Mit einem Kinderboot segelte der Junge in Rekordzeit über den Ärmelkanal. Für die fast 100 Kilometer von der britischen Insel Isle of Wight bis zum nordfranzösischen Hafen Cherbourg brauchte Tom 14 Stunden und 20 Minuten. Toms Vater war mit einem größeren Begleitboot immer in der Nähe.

Trotz seines zarten Alters ist Tom schon ein erfahrener Wassersportler. Mit acht Jahren fing er mit dem Segeln an und hat in dieser Zeit schon mehrere Wettbewerbe gewonnen.

(Reuters)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Zwölfjähriger segelt in Rekordzeit über den Ärmelkanal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen