AA

Zwölfjährigem droht in den USA wegen Mordes lebenslange Haftstrafe

Ein wegen Mordes angeklagter Zwölfjähriger könnte im US-Staat Michigan nach Erwachsenenstrafrecht zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt werden.

Damit wäre eine Aussetzung zur Bewährung ausgeschlossen, wie Behördenvertreter am Mittwoch erklärten. Die Staatsanwaltschaft erhob trotz des jungen Alters nach Erwachsenenrecht Anklage gegen den Zwölfjährigen, der am 1. August eine 24-Jährige bei einem Raubüberfall mit einem Schuss in die Brust tödlich verletzt haben soll.

Der Fall wird vor dem Jugendrichter verhandelt. Die Anklageschrift der Staatsanwaltschaft ermöglicht es dem Richter nach dem im US-Staat Michigan gültigen Recht jedoch, den Jugendlichen entweder nach Jugend- oder Erwachsenenstrafrecht zu verurteilen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Zwölfjährigem droht in den USA wegen Mordes lebenslange Haftstrafe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen