AA

Zwilling in USA ging mit Geliebter seines Bruders ins Bett

An einer fehlenden Tätowierung hat eine Frau in den USA bemerkt, dass sie nicht mit ihrem Liebhaber, sondern mit dessen Zwillingsbruder im Bett gelandet ist.

Nachdem sie das Täuschungsmanöver entdeckt habe, habe der 25-jährige Jared R., ein frisch gebackener Polizist, sie zum Sex gezwungen, sagte eine 25-Jährige aus dem Bundesstaat Connecticut laut einem Bericht der Zeitung “The Advocate” von Montag aus.

Mitten während des Geschlechtsakts merkte die Frau demnach, dass der Mann anders als ihr eigentlicher Liebhaber Joe R. kein Cowboy-Tattoo auf der linken Pobacke hatte. Sie habe den Zwillingsbruder daraufhin weinend zur Rede gestellt, doch dieser habe sie zum Sex gezwungen, hieß es in dem Bericht. Jared R. werden nun ein sexueller Angriff und betrügerisches Auftreten zur Last gelegt. Vom Polizeidienst wurde er suspendiert, in zwei Wochen soll er vor Gericht gestellt werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Zwilling in USA ging mit Geliebter seines Bruders ins Bett
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen