Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zweites EM-Silber für Bettina Plank in zwei Jahren

©Ewald Roth
Die Feldkircherin Bettina Plank (27) ist wie im Vorjahr wieder Vize-Europameisterin im Karate in der Kumite-Klasse bis 50 Kilogramm.

Die Vorarlberger Heeressportlerin verlor das EM-Finale in Guadalajara gegen die Französin Sophia Bouderbane, die im Halbfinale die regierende Europameisterin und Nummer 1 der Welt Serap Oczelik (TUR) mit 2:0 besiegt hatte, mit 0:5.

„Das Ergebnis entspricht nicht der Leistung von Betti“, verteidigt Karate Austria-Generalsekretär Ewald Roth seinen Schützling. „Der frühe Treffer zum 0:1 war die Vorentscheidung, danach ist Französin nur noch davongelaufen und hat auf Konter gewartet. Es klingt nach einem 0:5 seltsam, aber die dominierende Kämpferin, war Betti.“

„Ich bin extrem enttäuscht“, sagt Bettina Plank, die gewusst hat, dass die Französin kaum ein Risiko eingeht und sehr gut verteidigt. „Derzeit finden wir einfach kein Rezept, wie ich gegen Gegnerinnen, die ständig davonlaufen, punkten kann.“

Die Enttäuschung über Silber wird wohl bald der Freude über die direkte Qualifikation für die European Games in Minsk (21. bis 30. Juni) weichen. Neben Bettina Plank hat sich in Guadalajara Teamkollege Stefan Pokorny, der in der Klasse bis 67 Kilo Bronze holte, als zweiter österreichsicher Karateka für die Spiele in Weißrussland qualifiziert.

 

Europameisterschaft in Guadalajara (ESP)
Finale bis 50 Kilogramm
Bettina Plank (AUT) – Sophia Bouderbane (FRA) 0:5
Bronze holten Jelena Milivojcevic (SRB) und Serap Oczelik (TUR)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Zweites EM-Silber für Bettina Plank in zwei Jahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen