Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zweiter Spieltag: Ergebnisse der Ländle-Teams

Am Freitag standen alle drei Erste-Liga-Teams aus Vorarlberg im Ein­satz. Die Austria konnte einen 1:0 Halb­zeit­stand über die Zeit bringen, der FC konnte trotz frühem Tor nicht gegen den FC Vienna gewinnen und Altach dominierte den TSV.
Ergebnis: A. Lustenau vs. Linz
Ergebnis: Vienna vs. FCL
Ab 20:30 Uhr: Hartberg vs. SCRA
Die Tabelle der Erste Liga
Matchbilder: Austria gegen Linz

Austria Lustenau feiert einen sicheren 1:0 Heimsieg gegen Blau Weiß Linz und bleibt damit ungeschlagen und holt somit bisher das Punktemaximum. Die Lustenauer gingen früh durch Cetinkaya in Führung und auch in weiterer Folge spielten sich die Vorarlberger gute Chancen heraus. Damit feiert Lustenau Coach Helgi Kolvidsson im zweiten Spiel den zweiten Sieg.

Sascha Boller: “Wir hätten durchaus mehr Tore schießen können. Aber so lange es gut geht und wir gewinnen ist es okay. Aber es war ein hart umgekämpfter Sieg.”

Der First Vienna FC besiegt den FC Lustenau mit einerüberragenden zweiten Hälfte mit 4:2. Nach der Pause noch mit 0:1 zurückgelegen, drehten die Gastgeber nach der Halbzeit ordentlich auf und brachten die Vorarlberger mit vier Toren innerhalb kurzer Zeit an den Rand eines Debakels. Die Gäste hatten dem wenig entgegen zu setzen, der zweite Treffer kam zu spät.

Cashpoint gewinnt gegen den TSV klar und deutlich mit 4:0. In der ersten Halbzeit völlig unauffällig, lagen die Steirer schon nach 45 Minuten mit 2:0 zurück. Kurz nach der Halbzeit schienen die Gastgeber zunächst besser zu werden, Altach überstand geschickt diese Druckphase.Gegen Spielende eröffneten sich viele Räume für den SCRA. Folge:Zwei weitere Tore. Zudem wurden den Altachern noch ein Tor zu Unrecht wegen Abseits aberkannt. Altach schafft damit den ersten Sieg und tut etwas fürs Toverhältnis.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Zweiter Spieltag: Ergebnisse der Ländle-Teams
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen