Zweiter Sieg im Frühjahr für den FC Langenegg

Goalgetter Kevin Bentele steuerte gegen Bischofshofen drei Treffer bei.
Goalgetter Kevin Bentele steuerte gegen Bischofshofen drei Treffer bei. ©siha
Die Wälder setzten sich nach dem Heimsieg gegen Reichenau auch beim SK Bischofshofen durch.
Zima FC Langenegg

Langenegg. Nach den beiden Auswärtsniederlagen in Seekirchen (0:2) und Grödig (2:4), nach denen man im Lager der Wälder den vielen vergebenen Torchancen nachtrauerte, klappte es in den vergangenen zwei Partien weit besser. Im Heimspiel gegen die SVG Reichenau feierte das Team von Trainer Klaus Nussbaumer einen knappen aber verdienten 2:1-Erfolg. Kevin Bentele (52.) und Andreas Röser (60.) brachten die Vorderwälder mit 2:0 in Führung, den Tirolern gelang kurz vor Schluss (88.) noch eine Resultatskosmetik.

Die Chancen verwertet

Am vergangenen Freitag legten die Langenegger nach und besiegten den SK Bischofshofen in der Fremde mit 4:2. Marc Nussbaumer gelang der 1:0 (27.), dann folgte der große Auftritt von Kevin Bentele, der binnen 23 Minuten (41., 55., 64.) drei Treffer erzielte, ehe die Salzburger zu ihren Toren kamen. „Der Sieg war mehr als verdient, endlich münzen wir die Chancen auch in Tore um“, resümierte der Coach zufrieden.

Am kommenden Samstag empfängt der Zima FC Langenegg, der mit den vergangenen Ergebnissen die „Rote Laterne“ abgeben konnte, um 16 Uhr den SC Schwaz. Das Hinspiel endete mit 3:1 für die Tiroler.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Langenegg
  • Zweiter Sieg im Frühjahr für den FC Langenegg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen