AA

Zweiter Langzeitausfall für den FC Schruns

©Stiplovsek
Die Montafoner müssen für einen längeren Zeitraum auf einen Offensivspieler verzichten.

Verletzungsteufel beim Vorarlbergligaklub Intersport FC Schruns setzt sich fort: Innenverteidiger Alexander Simoner (29) zog sich schon zum Auftakt im Spiel in Hörbranz einen Riss des vorderen Kreuzband zu und fällt mindestens sechs Monate aus. Jetzt hat es auch Stürmer Philipp Dorner (30) schlimm erwischt. Ein Knorpelschaden im Knie wurde diagnostiziert und somit steht der Angreifer für einen längeren Zeitraum den Montafonern nicht zur Verfügung. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Schruns
  • Zweiter Langzeitausfall für den FC Schruns
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen