AA

Zweiter Aufsteiger

Der FC Bizau schaffte nach dem längst feststehenden Meister Götzis als zweiter Landesligist den Aufstieg in die Vorarlbergliga.

Damit schafften die Bizauer, was Langzeitkonkurrent und Lokalrivale Egg vor 20 Jahren gelang: Der Aufstieg in die höchste Vorarlberger Fußballliga. Das 3:1 in Ludesch war eine klare Sache für die Zwischenbrugger-Elf, ebenso wie das 1:0 von Nüziders gegen Egg, das Ergebnis fiel “nur” zu knapp aus.

Damit bleiben die letzten Entscheidungen in der Landesliga auf den Abstieg beschränkt. Dort hat Göfis mit einem 3:2 in Lochau enorm Boden gutgemacht, Kennelbach hat nach dem 1:2 gegen Meiningen die “besten Karten” auf den dritten Abstiegsplatz neben Hörbranz und Altenstadt. Dritter im Bunde des Abstiegskampf ist Ludesch, alle anderen sind bereits “durch”.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Zweiter Aufsteiger
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.