AA

Zweite Dopingprobe bei Gottwald

Österreichs Doppel-Olympiasieger Felix Gottwald muss nach einer ersten Dopingprobe innerhalb der folgenden 24 Stunden zu einer weiteren Probe zur Verfügung stehen.

Dass ist allerdings diesmal keine Schikane gegen einen ÖOC-Athleten, sondern dies muss jeder Medaillengewinner bei den XX. Olympischen Winterspielen über sich ergehen lassen.

Da Gottwald aber ohnehin nach Sestriere zurückkehren wollte, um sich auch im Österreich-Haus sehen zu lassen, wird er nicht wie geplant am Mittwochmorgen nach Österreich heimfliegen. Der Rest der Olympiasieger-Mannschaft hatte sich vorerst noch nicht entschieden, ob er schon vorzeitig heimreisen oder gemeinsam mit Gottwald zurückkehren wird. Ursprünglich wollte das Gold-Team in Turin nächtigen und am Mittwochvormittag heimfliegen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Olympische Spiele 2018
  • Zweite Dopingprobe bei Gottwald
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen