Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zweimal Rang drei

Zweimal Platz drei belegte Christian Klien bei den Läufen drei und vier zum BMW-ADAC-Formel-Junior-Cup in Zweibrücken. [25.5.99]

Der Hohenemser mußte – so will es das Reglement – als Sieger vom Sachsenring sein Auto mit dem damaligen Letzten tauschen. “Diesem Wagen fehlten am Wochenende mindestens fünf km/h auf der Geraden”, wußte der 16jährige. Trotzdem gelang Klien als einzigem Fahrer bei allen vier bisherigen Rennen der Sprung aufs Siegerpodest und liegt in der Gesamtwertung weiter mit zwölf Punkten Vorsprung in Führung.

(Bild: VN)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.