AA

Zweimal geführt, aber nur 2:2-Remis

Esref Demircan gelang ein Doppelpack.
Esref Demircan gelang ein Doppelpack. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Lustenau. Zweites 2:2-Remis in Folge für FC Lustenau im Test gegen Regionalligaklub FC Mohren Dornbirn.

Wieder zwei Tore geschossen, aber im Freundschaftsspiel gegen FC Dornbirn bei klirrender Kälte, wusste FC Lustenau wieder nicht so richtig zu überzeugen. Es waren die Rothosen, die über weite Strecken der Partie die spielerischen Akzente setzten. Die Elf um Trainer Peter Sallmayer konnte auch läuferisch vollauf zufrieden sein. Dornbirn leistete sich den Luxus schon in der ersten Hälfte vier sogenannte Hundertprozentige zu vergeben. FC Lustenau führte zweimal, aber FCD-Einwechselspieler Esref Demircan gelang mit einem Doppelpack der 2:2-Ausgleich. Beim ersten Treffer war er mit einer schönen Direktabnahme erfolgreich und praktisch mit dem Schlusspfiff erzielte der „Kleinste“ auf dem Feld per Kopf den Endstand.

FC Lustenau testet am Freitag (15 Uhr) in Dornbirn gegen St. Gallen, Dornbirn trifft am Samstag im Klassiker auf Rivella SC Bregenz.

Testspiele FC Lustenau 1907
FC Lustenau 1907 – FC Mohren Dornbirn 2:2 (1:0)
Torfolge: 12. 1:0 Novinic, 65. 1:1 Demircan, 80. 2:1 Vucur (Kopfball), 90. 2:2 Demircan (Kopfball)
FC Lustenau 1907: Durakovic; Haselberger, Mimm, Vucur, Buchner; Theurezbacher, Luxbacher, Holzmann, Novinic; Zellhofer, Hinterseer: Eingewechselt wurden: Lebedev, Rupp, Osman
Es fehlten: Witteveen, Schwärzler, Bolter, Minoretti, Lukse, Freitag, Simma, Riess

FC Mohren Dornbirn: Cetinkaya; Schäfer (46. Sumic), Cengiz (46. Ganahl), Pircher, Düngler; Dold, Banoglu (46. Sönmez), Heidegger, Hirschbühl; Ribeiro, Schelling (60. Demircan)
Es fehlten: Ndybisi, Reho, Borihan, Stanojevic

FC Lustenau 1907 – FC St. Gallen Freitag, 10. Februar
Kunstrasenplatz Birkenwiese, 15 Uhr

FC Lustenau 1907 – Rivella SC Bregenz Dienstag, 14. Februar
Kunstrasenplatz Birkenwiese, 18.15 Uhr

FC Lustenau 1907 – Wacker Innsbruck Amateure Samstag, 25. Februar
Kunstrasenplatz Birkenwiese, 15 Uhr

Bereits gespielt:
FC Lustenau 1907 – FC Brühl St. Gallen 1:0 (1:0)
FC Lustenau 1907 – FC Vaduz 0:2 (0:1)
FC Lustenau 1907 – FC Gossau 3:2 (1:1)
FC Lustenau 1907 – SC Pfullendorf 2:2 (1:1)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Zweimal geführt, aber nur 2:2-Remis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen