Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zweijähriger in Kärnten beinahe in Pool ertrunken

Vater fand leblosen Sohn
Vater fand leblosen Sohn ©APA (Webpic/Miess)
Ein zwei Jahre alter Bub ist Donnerstagnachmittag in Thürn bei Wolfsberg in Kärnten beinahe in einem Pool ertrunken. Laut ORF Kärnten lag das Kind fünf Minuten unter Wasser, bevor es von seinem Vater gefunden wurde. Der Bub wurde von einem Notarzt wiederbelebt und mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Klagenfurt am Wörthersee geflogen. Er wurde in künstlichen Tiefschlaf versetzt.

Der Unfallhergang war vorerst unklar. Als der Vater seinen Sohn im Pool fand, war bereits ein Herzkreislaufstillstand eingetreten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Zweijähriger in Kärnten beinahe in Pool ertrunken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen