AA

Zwei Verletzte nach Motorrad-Unfall in Andelsbuch

Am Sonntag kam es in Andelsbuch zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten.
Am Sonntag kam es in Andelsbuch zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten. ©Symbolfoto: Canva
Gestern, kurz nach Mittag, kam es zu einem Unfall auf der L200 wobei zwei Personen bei einem Zusammenstoß verletzt wurden und ins Krankenhaus gebracht werden mussten.

Am Sonntag um 12.40 Uhr fuhr ein Motorrad-Fahrer in Andelsbuch auf der L200 in Richtung Bezau. Auf dem Sozius führte er seine Frau mit. Zur selben Zeit wollte eine Pkw-Lenkerin von der Kreuzung Bersbuch in die L200 einfahren. Dazu hielt sie ihren Pkw an. In der Annahme, dass der Motorrad-Fahrer nach rechts abbiegen würde, fuhr die Frau in die Kreuzung ein. Der Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und kollidierte mit der linke Seite des Pkw.

Verletzte in LKH gebracht

Seine Mitfahrerin wurde dabei über die Motorhaube auf die Fahrbahn geschleudert. Der Fahrer kam vor dem Pkw zu liegen. Die verletzte Mitfahrerin wurde mit dem Hubschrauber ins LKH Feldkirch geflogen und der verletzte Motorrad-Lenker wurde mit dem Rettungswagen in LKH nach Bregenz gebracht.

Die L200 war im Zuge der Unfallaufnahme für den gesamten Verkehr gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Zwei Verletzte nach Motorrad-Unfall in Andelsbuch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen