AA

Zwei Tote bei Explosion in Istanbul

Bei einer Explosion in einem Wohnhaus in Istanbul sind am Montag zwei Männer getötet worden, möglicherweise beim versuchten Bau einer Bombe.

Sechs Bewohner des fünfstöckigen Hauses im europäischen Vorort Zeytinburnu wurden verletzt. „Mein Eindruck ist, dass es zu der Explosion kam, als die beiden etwas herstellten“, sagte Istanbuls Polizeipräsident Celalettin Cerrah.

Die beiden Männer seien durch die Explosion zerfetzt worden. Ein Leck in der Gasversorgung, was zunächst als Explosionsursache vermutet worden war, schloss der Polizeipräsident aus. Nach Angaben der Istanbuler Gaswerke war die Wohnung nicht an das Netz angeschlossen.

Nach Augenzeugenberichten ereignete sich die Explosion im Küchenbereich einer Wohnung im zweiten Stock. Fernsehbilder zeigten Glassplitter und Metallteile, die von der Fassade auf die Straße hinuntergefallen waren. Polizei, Feuerwehr und zahlreiche Krankenwagen waren im Einsatz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Zwei Tote bei Explosion in Istanbul
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.