Zwei Tote bei Busunfall in der Schweiz

Linienbus prallte gegen Lkw
Linienbus prallte gegen Lkw
Beim einem Zusammenstoß zwischen einem Linienbus und einem Lastwagen im Karton Aargau sind Dienstag früh zwei Buspassagiere ums Leben gekommen. Fünf Personen erlitten Verletzungen, davon drei Personen, die im Bus saßen.
Zwei Tote bei Busunfall

Vier der fünf Verletzten erlitten mittelschwere bis schwere Verletzungen, eine weitere Person wurde leicht verletzt. Über die Identität der Opfer lagen noch keine Angaben vor.

Lkw seitlich mit Postauto kollidiert

Der Unfall ereignete sich vor 6.00 Uhr. Ein von Lengnau Richtung Endingen fahrender Anhängerzug kollidierte nach ersten Erkenntnissen der Polizei seitlich mit einem entgegenkommenden Postauto. Als Folge davon kam es auch zu einem Zusammenstoß mit einem hinter dem Linienbus fahrenden Auto.

Auch Pkw stark beschädigt

Bilder zeigen, dass das Postauto nur auf der Seite leicht eingedrückt wurde, aber auf seinen Rädern stand. Anders der Lastwagen: Er lag quer auf der Fahrbahn. Sein Anhänger wurde ebenfalls umgekippt und lag auf der Wiese neben der Straße. Auch der involvierte Personenwagen wurde stark beschädigt.

Mehrere Ambulanzteams, Feuerwehren und Polizeieinsatzkräfte standen im Einsatz. Auch die Staatsanwaltschaft rückte aus.

(APA)

[googlemaps]

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Zwei Tote bei Busunfall in der Schweiz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen