AA

Zwei Topwinzer zu Gast in der Linde

Walter Pfanner und Hausherr Peter Steurer mit den beiden Winzern.
Walter Pfanner und Hausherr Peter Steurer mit den beiden Winzern. ©Walter Moosbrugger
Weinkulinarium in der Linde

Erlesener Wein und gutes Essen ist immer eine hervorragende
Kombination. Und genau aus diesem Grund luden Peter und Monika Steurer in
Zusammenarbeit mit Walter Pfanner und Boris Gehrer (Pfanner & Gutmann) zwei
namhafte österreichische Winzer zu einem kulinarischen Abend ein. Der Niederösterreicher
Meinhard Forstreiter, bekannt für beste Grüne Veltliner und Riesling,
präsentierte gemeinsam mit seinem burgenländischen Winzerfreund Thomas Lehner
(panAroma) verschiedene Weinspezialitäten, die hervorragend zu den
Köstlichkeiten aus der „Linde-Küche“ passten.

 

Musik und Genuss

 

Über die Menüzusammenstellung mit beispielsweise Sülzchen
vom Hirschkalbstafelspitz oder Rehschnitzel aus eigener Jagd mit
Schwarzwurzel-Nussgemüse in Verbindung mit einem kühlen „Kremser Kogl“ sowie
einem naturbelassenen Zweigelt No23 freuten sich u.a. Zeltbauer
Thomas Rohner, Christoph und Christina Sögner (Café Montfort, Bregenz), Mike
Erath (Paschanga), Thomas Zwerger (Wirtshaus am See) und Theresia Jenny
(Stadtgasthaus Weisses Kreuz), Markus Bröll (Wein & Co), Weinexperte
Luciano La Marca, Elisabeth und Jürgen Feller, Rosi und Charly Mayr sowie
Andrea und Franz Lerch oder Gertrud und Martin Kilga. Das Serviceteam rund um
Michael Schönenberger sorgte nicht nur für einen steten Tropfen im Glas,
sondern servierte zu später Stunde auch noch ein exquisites Dessert- und
Käsebuffet. Für musikalische Unterhaltung, die zum Mitsingen anregte, sorgte
das Duo Helgar und Egon Brunner, also die Ländle-Version von „Brunner &
Brunner“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Höchst
  • Zwei Topwinzer zu Gast in der Linde
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen